Warum SNARKS die Technologie des nächsten Jahrzehnts sind

From Mina Wiki
Jump to navigation Jump to search

Original im englischen veröffentlicht im The Snark Age Newsletter

"Jede Gruppe von Technologien durchläuft eine schwierige und langwierige Phase der Dehnung, wenn die bevorstehende Erschöpfung ihres Potentials zunehmend sichtbar wird... Der allgemeine Wandel zur 'Logik des Neuen' erfordert zwei drei turbulente Jahrzehnte des Übergangs von der einen zur anderen, wenn die erfolgreiche Installation der neuen überlegenen Kapazitäten den Niedergang der alten akzentuiert. Wenn dieser Prozess stattgefunden hat, ist das Ende der vorangegangenen Revolution kaum mehr als ein Wimmern". - eigene Übersetzung aus: Carlota Perez, Technological Revolutions and Financial Capital

Bitcoin entstand in einer Zeit massiver Turbulenzen des Finanzsystems. Die Weltwirtschaft war schnell in eine Rezession gestürzt, und die Durchschnittsbürger verloren nicht nur ihren Arbeitsplatz, sondern sogar ihr Zuhause. Im krassen Gegensatz dazu waren die internationalen Banken gerade von ihren jeweiligen Regierungen gerettet worden, wobei jede von ihnen angab, die Finanzindustrie sei "too big to fail". Die Ungerechtigkeit dieser Situation war greifbar und Menschen auf der ganzen Welt sahen deutlich, dass Sie am Ende des Deals zu kurz kamen. Diese Stimmung und die Ernüchterung mit dem Status quo war der Hintergrund, in dem Bitcoin geboren wurde, wobei der Genesis-Block unauslöschlich mit folgender Aussage versehen wurde:

"The Times 03/Jan/2009 Kanzlerin vor der zweiten Rettungsaktion für Banken”

Dies war ein klarer Handlungsaufruf von Satoshi Nakamoto - der Big Bang Moment für ein neues technologisches und finanzielles Paradigma. Zehn Jahre später sehen wir es in Form einer sich rasch entwickelnden Blockchain-Industrie und einer plötzlichen Erneuerung des öffentlichen Interesses an grundlegender Kryptographie. Bitcoin war der erste Atemzug eines frischen Windes in einem Umfeld gefühlter Stagnation nicht nur im Finanz-, sondern auch im Technologiesektor.


TECHNOLOGISCHE ERSCHÖPFUNG

Die fünf größten amerikanischen Unternehmen nach Marktkapitalisierung sind allesamt Technologieunternehmen, von denen jedes seinen eigenen Anteil an Kontroversen hat. Facebook und Google sind wegen Ihrer Vorratsspeicherung und Nutzung von Daten in eine Kontroverse verwickelt. Amazon und Apple testen die Grenzen der Zentralisierung sowie die Kontrolle über ihre Branchen. Microsoft hingegen, das seit seinen Kartelltagen in den Hintergrund gerückt ist, hat gerade einen großen Vertrag mit der CIA unterzeichnet.

Diese Kontroverse beschränkt sich nicht nur auf die großen Technologieunternehmen. Größere Datenschutzsverletzungen geschehen wöchentlich. Allein letztes Jahr: Marriott, Capital One, MoviePass und Doordash, um nur einige zu nennen. Die Unternehmen verlieren nicht nur unsere Daten, sie missbrauchen sie auch. Online-Kreditgeber sind nicht frei von Diskriminierung, sie beschleunigen diese sogar. 23andMe verkauft Deine Daten an Pharmaunternehmen, und die Polizei kann die DNA von Verwandten verwenden, um Verdächtige mit genetischen Übereinstimmungen aufzuspüren. Jeder ist es leid - genau wie bei der Finanzkrise wissen wir, dass wir am Ende das Nachsehen haben. Firmen, die nach Daten hungern, werden “too big to fail”, und dann fummeln sie entweder an unseren Daten herum oder missbrauchen sie. Und nie wird etwas unternommen, um dies zu beheben.

Was wäre, wenn wir diese Vereinbarung ändern würden? Was wäre, wenn wir diesen Unternehmen nie unsere Daten geben müssten? Was wäre, wenn wir ohne darauf vertrauen zu müssen, mit anderen Parteien interagieren könnten und durch Kryptographie sicher sein könnten, dass unsere Daten niemals entweichen würden? Hier kommen zk-SNARKs ins Spiel. Genauso wie Bitcoin ein Aufruf zum Handeln war, um unsere finanzielle Eigentümerschaft wieder geltend zu machen, werden uns SNARKs in der gleichen Weise helfen, unsere Eigentümerschaft im Bezug auf Berechnungen zu behaupten.


WAS SIND SNARKS

Die meisten Menschen wissen nichts über SNARKs. Wenn Sie einer von ihnen sind, empfehle ich, hier anzufangen, um eine kurze Einführung zu erhalten. Wenn Sie sich hingegen mit SNARKs auskennen, dann höchstwahrscheinlich von ihrer Implementierung in der Blockchain-Welt. Es ist leicht zu glauben, dass es bei SNARKs um Datenschutz (ZCash) oder um Skalierbarkeit (Mina oder zk-Rollups) geht. Aber bei SNARKs geht es um nichts von beidem. Bei SNARKs geht es im Grunde genommen um die rechnerische Integrität.

Was bedeutet das aber? Nun, denke an die Passworteingabe, jedes Mal, wenn Du Dich auf einer Website anmeldest. Die Firma/der Dienst, den Du benutzt, muss wissen, wer Du bist, und Du schickst ihnen Dein Passwort, um mitzuteilen: "Hey, ich bin der, der ich sage, dass ich es bin". Das Problem entsteht, weil Du jedes Mal, wenn Du auf dem Anmeldeformular auf versenden klickst, darauf vertraust, dass diese Firma Dein Passwort ordnungsgemäß verschlüsselt und speichert. Und wenn sie das nicht tut, bist Du am Arsch. SNARKs kehren diese Dynamik um. Mit SNARKs kann ich einfach einen kleinen Beweis senden, der garantiert "Ich bin der, der ich sage, dass ich es bin", und das Unternehmen kann dies zweifelsfrei verifizieren - ohne jemals sensible Informationen wie Dein Passwort zu kennen. Im Wesentlichen kannst Du eine Aktion auf Deinem Computer durchführen und dann einen SNARK-Beweis erstellen, und der Empfänger wird wissen, dass Du dies mit Integrität getan hast. Wenn das nach Magie klingt, dann schnall Dich an - denn es wird die Zukunft revolutionieren, und wir stehen erst am Anfang.


STADIUM DES SNARKS

zk-SNARKs sind immer noch eine sehr neue Technologie in einem sich schnell verändernden Bereich. Allein im Jahr 2019 gab es über 11 Arbeiten zu neuen SNARK-Varianten.

- Anzahl neuer ZKP Konstruktionen -

ZKP Constructs.png


Nicht nur die Forschung explodiert, sondern auch die Werkzeuge verbessern sich rasch. Zokrates, Bellman, snarky, Circom - jeden Tag kommen weitere Programmbibliotheken in immer mehr Sprachen hinzu, die Entwicklern beim Schreiben von SNARK-Konstruktionen helfen. Sogar E&Y ist mit einer Bibliothek, die SNARKs für ihre Blockchain verwendet, im Rennen.

Aber um ehrlich zu sein, außerhalb der Blockchain-Welt existieren derzeit keine SNARKs. Das liegt daran, dass es, wie bereits erwähnt, noch sehr, sehr früh ist. Obwohl SNARKs für die Neuentwicklung von Software sehr vielversprechend sind, sind sie noch sehr rudimentär. Die Generierungszeiten von SNARKs müssen noch optimiert werden, und sie erfordern koordinierte Multi-Party-Computation Zeremonien zur Einrichtung. Darüber hinaus ist es schwierig, SNARKs zu erstellen - nur ein paar hundert Leute verstehen ihre Funktionsweise sehr gut, und normale Software-Ingenieure können sie noch nicht einfach implementieren. Insgesamt werden SNARKs noch weitere 5-10 Jahre benötigen, um wirklich ihr Potenzial zu entfalten.

Aber das ist OK - denn wenn Du das jetzt liest, gehörst Du zu den Glücklichen. Du bist Zeuge der Geburt eines neuen Paradigmas. Vielleicht erlebst Du sogar, wie sich SNARKs von einem esoterischen Teilbereich der Kryptographie zu einer grundlegenden Säule des neuen Internets entwickeln. Aber die Zukunft ist nicht sicher. Es gibt noch viel Forschungsarbeit zu leisten, um die SNARK Verifizierungszeiten zu optimieren, Transparenz und Universalität zu schaffen. Für die produzierenden Projekte, die derzeit SNARKs verwenden, gibt es noch viel zu tun. Und obwohl die Leute das alte Paradigma leid sind, wird es sich nicht einfach leise verabschieden. Es wird einige Turbulenzen geben, während das Unbekannte des neuen Paradigmas etwas Eingewöhnungszeit erfordern wird. Aber wenn sich der Staub gelegt hat, werden wir hoffentlich eine gerechtere Welt geschaffen haben, in der selbst im digitalen Bereich jeder normale Mensch die Kontrolle und Herrschafte über seine Daten haben wird.

Wenn Du Dich dafür begeisterst, dann schließ Dich uns an, um Teil der zk-SNARK-Revolution zu sein. Melde Dich für den Newsletter The SNARK Age an, um zukünftige Ausgaben über SNARKs zu erhalten. Wir werden mehr über die wichtigsten Meilensteine von SNARKS im vergangenen Jahr, unsere Vorhersagen für die Zukunft und die Innovatoren, die Du unserer Meinung nach beobachten solltest, berichten. Melde Dich hier an.